Martin Breinschmid
Vibes Drums Percussion

Martin Breinschmid

"The Viennese vibraphonist Martin Breinschmid belongs to Europe's top musicians on his instrument.
With six albums under his name he has proved his outstanding format."  
Cadence

Martin Breinschmid ist ein international bekannter und geschätzter Vibraphonist, Schlagzeuger und Perkussionist.
Als Allrounder ist er nicht nur einer der besten österreichischen Vibraphonisten, sondern auch ein exzellenter Schlagzeuger und ein versierter symphonischer Perkussionist. Seine weltweiten Tourneen haben zur Zusammenarbeit mit einer Reihe von namhaften Musikern geführt:
Buddy De Franco, Terry Gibbs, Ken Peplovsky, Bucky Pizzarrelli, Peanuts Hucko, Bob Haggard, Bob Wilber, Scott Hamilton, Bill Berry, Jim Galloway, Randy Sandke, George Masso, Antti Sarpila, Byron Stripling, Joel Helleny, Joe Ascione, Lee Harper, Bob Barnard, Oscar Klein, Bill Ramsey, Hans Salomon, Dan Barrett, Tommy Vig, Howard Alden, Pete York, Rossano Sportiello, Frank Roberscheuten, Nicki Parrott, Butch Miles.

Erwähnenswert sind auch seine Auftritte mit dem Dave Brubeck Quartett anlässlich der Aufführungen von“Fiesta De La Posada“in Wien.

Mit eindrucksvvoller Bühnenpräsenz nimmt sich Martin Breinschmid auch der humorvollen Musik von Leroy Anderson an und bereitet damit weltweit dem Publikum viel Vergnügen.


Prisoner Of Swing
 

Termine

Eine jährliche Tournee führt Martin Breinschmid in verschiedensten Konstellationen durch die Länder Europas.  Tour 2021

Sa 27.02.2021 | 20:30

Martin Breinschmid and The Prisoners Of Swing

featuring Carole Alston (A/USA)
more

PORGY&BESS
Riemergasse 11
A-1010 Wien

+43 1 512 88 11


















& The Radio Kings
 
  • Three Wise Men

    Three Wise Men

    Frank Roberscheuten, Rossano Sportiello, Martin Breinschmid. Eleganz, Virtuosität und Feuer sind drei passende Attribute, die ein Konzert der Three Wise Men beschreiben. Ihr Programm ist eine Zeitreise durch die Stile des Jazz und gleichsam auch eine Verbeugung vor den großen Meistern dieser Musik.

  • Martin Breinschmid and the Radio Kings

    Martin Breinschmid
    and the Radio Kings

    Die Radio Kings präsentieren die Musik des legendären Benny Goodman Quartetts, der Superband der 1930er auf virtuos-charmante Weise ohne in Nostalgie zu fallen. Ein Konzert der Radio Kings ist ein virtuoses Feuerwerk des Swing und somit ein Salut an die Goldene Ära des Jazz.

  • Lionel Hampton

    Salute to Lionel Hampton

    Lionel Hampton, der am 20. April 2008 seinen 100. Geburtstag gehabt hätte, setzte schon in den 1930er Jahren gültige Maßstäbe für das Spiel des Vibraphons, das er als Soloinstrument im Jazz etablierte. Der Vibraphonist Martin Breinschmid zollt in seinem Konzertprogramm Salute to Lionel Hampton dem 2002 verstorbenen Giganten des Jazz Tribut, der 1998 zum letzten Mal live bei einem Konzert in Wien zu erleben war. Martin Breinschmids Programm ist aus Hampton-Originals zusammengestellt und sowohl für Bigband adaptiert als auch in Quintettbesetzung möglich. Martin Breinschmid moderiert dieses Konzert und führt mit biographischen Details und Jazzanekdoten durch das Programm.

  • Wiener Salonsolisten

    Wiener Salonsolisten

    Ein Konzert der Wiener Salonsolisten, deren Mitglieder in österreichischen Symphonieorchestern tätig sind, ist eine musikalische Reise durch verschiedene Stile, Epochen und Stimmungen. Im aktuellen Programm Strauß meets Anderson werden Kompositionen des Walzerkönigs den ungewöhnlichen musikalischen Miniaturen des Amerikaners Leroy Anderson gegenübergestellt.

  • Johann Strauss
The Typewriter
 

Diskografie

Martin Breinschmid auf Tonträger / Veröffentlichungen bis 2020

Three Wise Men - A Pretty Girl Is Like A Melodie
A Pretty Girl Is Like A Melodie

Three Wiese Men

Three Wise Men - Alive And Cookin
Alive And Cookin´

Three Wise Men

Three Wise Men - The European Songbook
The European Songbook

Three Wise Men

Lional Hampton
A Tribute To Lional Hampton

G. Aflenzer featuring M. Breinschmid

Strictly Solid
Strictly Solid

M. Breinschmid and the Radio Kings

King Size
King Size

M. Breinschmid and the Radio Kings

Big Noise from Vienna
Big Noise from Vienna

M. Breinschmid and the Radio Kings

A Night in Jazzland
A Night In Jazzland

Bienert, Breinschmid, Oesterreicher

Three Wise Men
Three Wise Men

Breinschmid, Sportiello, Roberscheuten

Three Wise Men
... get together

Three Wise Men

Wiener Salon Solisten
à la carte

Wiener Salon Solisten

On The Swing Shift
On The Swing Shift

M. Breinschmid and the Radio Kings

Play Me A Swing Song
Play Me A Swing Song

M. Breinschmid Quartett

Jukebox - Three Wise Men
Jukebox

Three Wise Men

M. Breinschmid and Bernhard Ullrich
Special Delivery

M. Breinschmid and Bernhard Ullrich

M. Breinschmid and Bernahrd Ullrich Quintet
Mission To Swing

Bernahrd Ullrich / Martin Breinschmid Quintet

Three Wise Men featuring Scott Hamilton
Live Is Beautiful

Three Wise Men featuring Scott Hamilton

Brushes to Brushes
 

Videos on Youtube

W. Hudson “Moonglow”

M. Breinschmid & Qatar Philharmonic Orchestra

Lionel Hampton style "Avalon"

Martin Breinschmid (Jazz Vibes), Broadway Big Band Vienna

The Typewriter by L. Anderson

Martin Breinschmid

Sandpaper Ballett by L. Anderson

Martin Breinschmid, Martin Kerschbaum

I've found a new Baby

Martin Breinschmid with the Three Wise Men, Casino Bonsecours 2007

The Claw

Scott Hamilton, Frank Roberscheuten, Rossano Sportiello, Martin Breinschmid

The Nearness of you

Ferry Ilg Big Band feat. Martin Breinschmid

Bei Mir Bist Du Schön

Martin Breinschmid, Frank Roberscheuten, Rossano Sportiello

Drums solo

Martin Breinschmid

Bilder Texte Bios
Downloads

Pressematerial zum Download



Biographie

Martin Breinschmid ist ein international bekannter und geschätzter Vibraphonist, Schlagzeuger und Perkussionist. 1970 in Wien geboren, schloss er sein Studium an der Musikuniversität Wien 1988 mit ausgezeichnetem Erfolg ab.
All Allrounder ist er nicht nur einer der besten österreichischen Vibraphonisten, sondern auch ein exzellenter Schlagzeuger und ein versierter symphonischer Perkussionist.

Als Vibraphonist und Schlagzeuger ist er bisher mit folgenden bekannten Musikern aufgetreten:
Buddy De Franco, Terry Gibbs, Ken Peplovsky, Bucky Pizzarrelli, Peanuts Hucko, Bob Haggard, Bob Wilber, Scott Hamilton, Bill Berry, Jim Galloway, Randy Sandke, George Masso, Antti Sarpila, Byron Stripling, Joel Helleny, Joe Ascione, Lee Harper, Bob Barnard, Oscar Klein, Bill Ramsey, Hans Salomon, Dan Barrett, Tommy Vig, Howard Alden, Pete York, Rossano Sportiello, Frank Roberscheuten, Nicki Parrott, Butch Miles.

Seit 1988 Mitglied des Orchesters der Vereinigten Wiener Bühnen und in folgenden Shows mitgewirkt: Cats, Phantom of the Opera, 42nd Street, Les Miserables, Freudiana, Rocky Horror Show, Grease, Elisabeth, Beauty and the Beast, Anatevka, Mozart, Tanz der Vampire, Jekyll & Hyde, Wake up, Rebecca, Jesus Christ Superstar, The Producers, Legally Blond, Love Never Dies, Don Camillo und Peppone, Mamma Mia, Evita, Ich war noch niemals in New York, Schikaneder, Besuch der alten Dame, I am from Austria, Sister Act, Bodyguard.

Als Solist arbeitete er mit dem Qatar Philharmonic Orchestra, Vladimir Spivakovs Moskauer Virtuosen, Tonkünstlerorchester Niederösterreich, dem Vorarlberger Sinfonieorchester und den Vienna Classical Players sowie der Philharmonie Brno.

Als symphonischer Perkussionist hat er unter Dirigenten wie Claudio Abbado, Zubin Mehta, Nikolaus Hanoncourt, Franz Welser-Moest, Roger Norrington (um nur die wichtigsten zu nennen) gespielt und in folgenden Orchestern mitgewirkt: Hanoncourts Concertus Musicus, Camerata Salzburg, Vladimir Spivakovs Moskauer Virtuosen, Ensemble Kontrapunkte, Ensemble “die reihe”, Pro Brass, Wiener Kammerphilharmonie, Wiener Kammeroper, René Clemencic Consort, Concilium Musicum, Wiener Johann Strauß Orchester, Wiener Mozart Orchester, the Israel Philharmonic, L. A. Philharmonic.

Erwähnenswert sind auch seine Auftritte mit dem Dave Brubeck Quartett anlässlich der Aufführungen von“Fiesta De La Posada“in Wien.
Solopercussion beim Tokushima Festival in Japan.
Erste Aufführung der Bartok Sonate für zwei Klaviere und Schlagzeug im Opernhaus Cairo.
Tourneen mit der legendären „Hugo Strasser Hot Five“.
„Tribute to Lionel Hampton“ Konzerte mit der Wiener „Broadway Big Band“.
Seit 2008 Zusammenarbeit mit Frank Roberscheuten und Rossano Sportiello im Trio“Three Wise Men“.
Intensive Tourtätigkeit in Japan, China,Korea,Indonesien,USA und Südamerika.
Mit eindrucksvvoller Bühnenpräsenz nimmt sich Martin Breinschmid auch der humorvollen Musik von Leroy Anderson an und bereitet damit weltweit dem Publikum viel Vergnügen.

Biographische Daten als PDF↓


Bilder

Downloads in hoher Auflösung  [ 3000 x 2000 ]


3000 x 2000
Martin Breinschmid

Martin Breinschmid, foto © Maria Frodl


3000 x 2000
Martin Breinschmid

Martin Breinschmid, foto © Maria Frodl


3000 x 2000
Martin Breinschmid

Martin Breinschmid, foto © Maria Frodl


3000 x 2000
Martin Breinschmid

Martin Breinschmid, foto © Maria Frodl


3000 x 2000

Martin Breinschmid, foto © Maria Frodl

Kontakt

Mobil +43/664/22 41 071
martin@breinschmid.at
www.martin.breinschmid.at



Postadresse

Martin Breinschmid
Dirndlgasse 17
A - 1210 Wien
Austria



Impressum

© 2020
by Martin Breinschmid



Datenschutz